Beratung und Vermittlung

Eingliederung & Vermittlung

Für das Jobcenter Landkreis Kronach ist die Integration von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in den ersten Arbeitsmarkt das oberste Ziel. Hierfür bieten wir Arbeitslosengeld II-Empfängern, die einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz suchen, die erforderliche, individuelle Unterstützung an. Dies kann die direkte Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit, eine Qualifizierung oder auch eine Hilfestellung bei dem Abbau von Problemlagen sein. Dabei orientiert sich das Jobcenter an den Ressourcen der Arbeitsuchenden und den Erwartungen der Arbeitgeber.

In diesem Zusammenhang versteht sich das Jobcenter nicht nur als Dienstleister am Arbeitsmarkt, sondern auch als sozialpolitischer Akteur im Landkreis Kronach. Besondere Zielgruppen werden in den Fokus genommen und spezifische Angebote entwickelt.

Das Jobcenter verfolgt einen ganzheitlichen Integrationsansatz. Die Familie bzw. die Bedarfsgemeinschaft wird als „Ganzes“ betrachtet. Eine Trennung von „Über 25-Jährigen“ und „Unter 25-Jährigen“ erfolgt nicht mehr.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsvermittlung beraten und unterstützen Sie und Ihre Familienmitglieder auf dem Weg zur Arbeits- oder Ausbildungsaufnahme. Dabei steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner in der Arbeitsvermittlung zur Seite, der im Bedarfsfall auch Kontakte zu anderen Einrichtungen (Kinderbetreuung, Schuldnerberatung, Psychosoziale Betreuung, Suchtberatung) herstellt, falls dies gewünscht wird. Zur Unterstützung bei der Arbeitssuche sowie der Arbeitsaufnahme verfügt das Jobcenter Kronach über eine Vielzahl von Förder- und Unterstützungsangeboten:

Einen Termin in der Arbeitsvermittlung für ein persönliches Beratungsgespräch können Sie telefonisch mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner vereinbaren.